Fabry-Museum

Besuch im Fabry Museum in Hilden.

Die Ausstellung „Ausgebrannt“ zeigt noch bis zum 9. Oktober 2022 ein Foto das jeder kennt:
Das „Napalm-Mädchen“ von Nik Ut.
Das hier ist nicht Original, sondern eine Arbeit von Banksy.

Man muss diese Ausstellung schon sehen wollen.
Ich habe eine ganze Reihe von Dokumentationen über den Vietnamkrieg gesehen und Dinge erfahren
die mir früher verborgen blieben oder die ich vielleicht vergessen habe.
Das Foto des „Napalm-Mädchens“ wird wohl niemand vergessen der es in den 70iger Jahren einmal gesehen hat.
Am 08. Juni 1972 entstand dieses Foto.

Der Fotograf Nick Ut erhielt für dieses Foto den Pulitzer-Preis und wurde so zu einem berühmten Fotografen.
Das Opfer und den Fotografen verbindet seitdem eine enge persönliche Beziehung, denn er brachte die schwer verletzte
Kim Phuc ins Krankenhaus und rettete so ihr Leben.

Ein Bild das noch am heutigen Tag bewegt und zeigt wie schrecklich Kriege sind.

Aus den o.g. Gründen beziehen sich meine Fotos hauptsächlich auf die historische Kornbrennerei neben dem Fabry-Museum.

Für einen Eintrittspreis von 3,- € bekommt man eine beeindruckende Ausstellung zu sehen
die keine Fragen offen lässt. Danke für den Tipp Andreas.

Es lohnt sich auf jeden Fall.

von: Henry Holtwick


von: Patricia K.


von: Kurt Hansen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.