Garten

Die Trauben sind zuckersüß und die Tomaten reifen schnell. Es ist eine Pracht.
Trotz allem hatte ich mir mehr Tomaten erhofft, aber für das erste Mal ist es ganz okay.
Chili`s wachsen und die Gurken, natürlich die Kräuter auch: Rosmarin, Salbei, Bohnenkraut, Petersilie, Schnittlauch, Basilikum in 3 „Ausführungen“ und Minze.
Jetzt hab ich doch fast unseren Liebstöckel vergessen, aber der wächst wohl immer.
Manchmal geht mein Schatz mit der Machete dran.
Ich bekomm dann die Krise, aber die Pflanze scheint es nicht wirklich zu stören, denn sie wächst und wächst.

Unsere Bienen- und Insektenfreundlichen Pflanzen funktionieren auch, mit der passenden Tränke natürlich.
Dieser Sommer hat nur einen Nachteil, es muss gegossen werden wenn man es schön haben will.
Dafür erfreuen wir uns abends an den Pflanzen und den fleißigen Bienen.

Nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.