Das hält doch keiner mehr aus

Geschäfte müssen schließen weil sie die Kosten nicht mehr an ihre Kunden weitergeben können.
Viele fragen sich wie die nächste Abrechnung der Energiekosten aussehen wird.
In den Supermärkten fragt man sich jeden Tag wo die Preise herkommen.
Wird denn jetzt alles in der Ukraine hergestellt?

Wer kann noch die Spritpreise bezahlen?
Shell beispielsweise macht sich da keinen Kopf, schließlich haben die einen Gewinn von 17 Milliarden zu verzeichnen.
Ich schreibe es mal in Zahlen auf: 17.000.000.000,00 Milliarden.
Jeder scheint auf den Zug aufzuspringen und erhöht die Preise.
Da gibt es einige die sich schämen sollten.

Die Politiker versteht langsam keiner mehr.
HartzIV, jetzt Bürgergeld, wird erhöht und die „Kontrollen“ sollen jetzt unbürokratischer werden.
Ich tippe das es jetzt noch mehr werden die keine Lust mehr haben ihren 450-Euro-Job weiter zu machen.
Warum auch, es gibt ja wieder mehr in die Tasche und das ohne zu arbeiten.
Sicher ist das alles etwas vereinfacht von mir dargestellt, aber ich bin sicher das es so kommen wird.

Dann kann ich einfach nicht verstehen wie sich alle unsere Politiker verhalten.
Wir haben kein kleines Problemchen, nein, wir befinden uns in einer großen Krise.

Warum wird z.B. von Herrn Merz Parteipolitik betrieben (natürlich auch von den anderen Parteien)?

Kann man sich in einer solchen Krise nicht zusammen an einen Tisch setzen und gemeinsam versuchen Lösungen zu finden?
Herr Harbeck hat sich auch mit den Kollegen in der EU zusammengesetzt. Immerhin.

Ist es nicht ein Versuch wert wenn alle an einem Strang ziehen?
Ich denke das es auch eine Aufgabe der Opposition ist sich bei der Lösung von Problemen einzubringen
und nicht nur immer Kritik zu üben die nichts bringt, außer Wählerstimmen.
Natürlich ist es meiner Meinung nach auch eine Aufgabe der Regierung sich jede mögliche Hilfe zu holen.

Benehmt euch jetzt endlich mal wie Erwachsene und setzt euc zusammen und redet.
Bitte ohne die Öffentlichkeit, der, also uns, müsst ihr nur Ergebnisse präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert